StartseiteSt. Georgskirche

St. Georgskirche


Ursprünglich stand wahrscheinlich am Ort der heutigen St. Georgskirche eine kleine Kapelle. Die heutige Kirche wurde im Jahre 1787 errichtet.

Früher gab es zeitweilig Pfarrer in Michelbach. Oder die Gemeinde Michelbach wurde von Ochsenburg, von Zaberfeld oder einem anderen nahe gelegenen Ort mit versehen.

In der Kirche selbst befindet sich ein altes Sakramentshäuschen aus dem Jahre 1486 und die Pieta, die etwa aus der gleichen Zeit stammt.

Die Kirchengemeinde Michelbach zählt zur Zeit 450 Gemeindeglieder.